Sonntagskonzert am 20. Mai um 17 Uhr

im Schloss Wolzogen, Mühlfeld

Im Rahmen der Kulturreihe „Leben im Schloss“ steht am Sonntag, den 20. Mai um 17 Uhr wieder  ein Sonntagskonzert auf dem Programm. Zu Gast ist an diesem Nachmittag das Duo Quintessenz mit ihrem Programm „Das gehört gehört“ – Eine Klangreise durch die schönste Gitarrenmusik.
„Das fünfte Element aber, die ,quinta essentia‘, ist etwas ganz Besonderes, das über die übrigen vier Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft hinausgeht. Zeitlos und alles durchdringend.“
Sicherlich hatte Aristoteles bei diesen Worten nicht die Musik im Sinne. Für die beiden Gitarristen Giorgi Grigorashvili und Sonja Schweser schienen jedoch alle beschriebenen Eigenschaften so gut auf die Musik zuzutreffen, dass sie beschlossen, ihr Duo nach diesem wunderbaren und geheimnisvollen Element zu benennen.
Das Gitarrenduo zeichnet sich durch ein breites Repertoire an Werken für die unterschiedlichsten Zielgruppen aus: Sowohl anspruchsvolle „Klassiker“ wie Bach oder Purcell als auch bekannte Hits von den Beatles oder Scott Joplin gehören dazu. Ebenso darf bei einem Gitarrenkonzert die spanische und südamerikanische Musik nicht fehlen. Eine interessante und dem Publikum angepasste Moderation gehört für die Künstler ebenso selbstverständlich zu einem gelungenen Konzert, wie eine musikalisch hervorragende Präsentation der Werke.
Seit 2011 konzertieren Grigorashvili und Schweser als Gitarrenduo Quintessenz regelmäßig in ganz Deutschland, verstärkt im Raum Frankfurt. Beide Gitarristen entdeckten früh ihre Vorliebe für Kammermusik, und wirkten in verschiedensten Besetzungen (vom Barockensemble bis hin zum Gitarrenorchester) bei diversen Konzerten im In- und Ausland mit. Als Duo „Quintessenz“ erhielten sie seit 2011 Unterricht bei renommierten Gitarristen wie Thomas Müller-Pering, Olaf van Gonnissen, Johannes Monno und Martin Gruber und konzertieren regelmäßig in ganz Deutschland. Seit 2015 werden sie als Stipendiaten von Yehudi Menuhin Live music now Frankfurt am Main e.V. gefördert.

Karten für dieses Sonntagskonzert gibt es im ermäßigten Vorverkauf sind beim AM, Tel. 09776 9241 erhältlich bzw. zu reservieren. Weitere Karten an der Tageskasse.

Im Vorfeld besteht ab 14 Uhr die Möglichkeit, das Schloss mit seinen Ausstellungen zu besichtigen. Geöffnet ist das Schloss Wolzogen jeden 1. und 3. Sonntag im Monat von 14 – 17 Uhr. Darüber hinaus finden zahlreiche Veranstaltungen unter dem Motto „Leben im Schloss“ statt. Ein Flyer hierzu liegt aus und  ist im Büro des Vereins Aktives Mellrichstadt erhältlich bzw. im Internet unter www.mellrichstadt-rhoen.de zu ersehen.  Besichtigungstermine für Gruppen außerhalb der Öffnungszeiten können über das Büro des Vereins Aktives Mellrichstadt (Tel. 09776-9241) vereinbart werden.

Kontakt

Aktives Mellrichstadt
Stadt- und Tourist-Information
Marktplatz 2
97638 Mellrichstadt
Tel.: 0 97 76 - 92 41
Fax: 0 97 76 - 73 42
Mail

Öffnungszeiten:

Mo, Di, Do, Fr & Sa
9:30 Uhr bis 12:30 Uhr

Mo, Di, Do & Fr
15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Mittwoch geschlossen


Aktuelle Veranstaltungen

21.05.2018, Montag
11:30 Uhr
Mellrichstadt-Bahra, Schützenhaus
Pfingstfest
Weitere Informationen

23.05.2018, Mittwoch
13:00 Uhr - 17:00 Uhr
Mellrichstadt, Kreisgalerie, Hauptstr. 5
Ausstellung 'Der Tag, als Liebe geboren wurde'
Weitere Informationen

24.05.2018, Donnerstag
13:00 Uhr - 17:00 Uhr
Mellrichstadt, Kreisgalerie, Hauptstr. 5
Ausstellung 'Der Tag, als Liebe geboren wurde'
Weitere Informationen